Das Sigulda Logo
DE EN LV
Sigulda begeistert
13.11.2019 Day
11o C,
13.11.2019 Night
10o C, D D. 6m/s
14.11.2019 Day
9o C, DR DR. 4m/s

Veranstaltungen in Sigulda 2019

Sigulda Restaurant Woche 11. bis 18. November

Der Gauja Nationalpark

Die Stadt Sigulda

Suchen
Brochures and maps

Broschüren

Brochures and audioguide

read more

Gallery

Gallery

Bilder, video

read more

Buchung

Buchung

Book your stay

read more

Bewertung

Bewertung

Reviews of Sigulda

read more

Schloss von Bīriņi
Schloss von Bīriņi

Auf dem Hügel in der Nähe des Sees erhebt sich das 1860 von der Familie von Pistolkors erbaute Schloss Bīriņi. Es ist ein romantischer Ort, der mit Liebe geschaffen wurde, umgeben von einem malerischen Park, Seen und Herrenhäusern mit einem Hotel, einem Restaurant, Hochzeiten und Seminaren. Verschiedene Saunen, Waldwanderwege, Reiten, Fahrradtouren und Boote dienen der Gesundheit.

 

Addresse Bīriņi, Vidrižu pagasts
Koordinaten 57.243822   24.659577
Telefon +371 64024033; +371 29416661
e-mail hotel@birinupils.lv
www www.birinupils.lv
Preis

Von November bis April

1.50 EUR/pro Eintritt in das Gebiet ohne Besichtigung

3,50 EUR/pro Eingang zum Territorium mit Blick auf die Burg

Vom Mai bis zum Oktober

2,00 EUR/pro Eintritt in das Gebiet ohne Besichtigung

4,00 EUR/pro Eingang zum Territorium mit Blick auf die Burg. 
Dienstleistungen des Reiseführers im Schloss 10,00 EUR. 
Dienstleistungen des Reiseführers auf dem Territorium, einschließlich Besichtigung des Mühlenmuseums 21,00 EUR. 
Weitere Preisinformationen erhalten Sie hier.

Aufgrund geschlossener Veranstaltungen ist das Schloss möglicherweise begrenzt, deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihre Ausflüge im Voraus zu buchen

 

 

Aufgrund geschlossener Veranstaltungen ist das Schloss möglicherweise begrenzt, deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihre Ausflüge im Voraus zu buchen Neben dem Schloss, im Gärtnerhaus, lädt ein Hotel zum Entspannen vom Trubel der Stadt ein und genießt die romantische Umgebung des Schlosses. Der Landschaftspark ist klein und umgibt das Schloss von Pferdeställen bis zum Hotel des Hauses des Gärtners.

 

Am Rande befindet sich der Vogelgarten, aber in der Mitte des Parks befindet sich eine Eiche der Liebe, in deren Ästen die von den jungen Paaren gespendeten Glocken der Liebe stehen. Wir erreichen die breite Steintreppe zum Pavillon am Ufer des Sees. So viele Gäste des Schlosses haben sich in Fotografien festgehalten, und die jungen Paare haben sich eine ewige Liebe zu ihrem Hochzeitstag versprochen!

 

Die Wassermühle die Straße entlang des Dzirnavu-Sees führt zur alten Wassermühle, wo das Antiquitätenmuseum mit einer Taverne während der Sommersaison gemütlich zusammenlebt. Während Sie auf der mit Holz umsäumten Holzterrasse einen Cocktail trinken, können Sie sehen, wie der Fisch jeden Klumpen verschluckt. Im Winter laden wir Sie zu einem langsamen Karussell auf dem Eis ein. Bei einer Vorbestellung warten Sie auf ein Feuer, heißen Tee und eine Sauna.

 

Das Schloss von Bīriņi wurde nach einem Projekt des Architekten F.V. Hese gebaut. Es ist das eindrucksvollste halbrunde Gebäude in der lettischen Palastarchitektur. Die gewöhnliche architektonische Lösung des Hauses wird der Neugotik zugeschrieben, aber die Fensterkästen spielen eine wichtige Rolle im Gesamtbild der Burg - charakteristisch für den Halbkreisstil. Aus stilistischer Sicht kann das Schloss von Bīriņi als eine besondere Kombination zweier Richtungen gesehen werden.

 

Es hat sich auch die Anerkennung von Zeitgenossen verdient und wird heute als Beispiel für ein ungewöhnliches architektonisches Denken angesehen. Das Gebäude war reich an Dekor - Skulpturen, die während des Ersten Weltkriegs verloren gingen. Das Schloss ist im Neorenaissance-Stil gehalten - die Eingangshalle mit doppelseitiger Holztreppe, das Esszimmer mit Kassettenholzdecken und Kachelöfen.


Bewerten: