Adresse:
  • Mores pagasts

Die Gedenktafel ist in der Gemeinde von More „Peļņi“ aufgestellt, am Ort, wo am 18. September 1917 die von Oberst Vācietis befehligten Schützen des 5. Regiments von Zemgale den Angriff der 8. Armee des kaiserlichen Deutschlands in Richtung von Nītaure stoppten und der 2. lettische Brigade der Schützen gegen Mālpils angriff , also war der erste Weltkrieg der lettischen Schützen tatsächlich vorbei.

Die Basis des Denkmals ist ein gebrochener Stein aus Granit aus dem Bezirk Balvi, auf dem ein trapezförmiger schwarzer Schild mit Text angebracht ist.

Tags:
Gedenkstätte