Adresse:
Verfügbarkeit:

Einzigartige geologische Erscheinung. Im Rahmen des Karst-Prozesses entstandene Schluchten, Karsttrichter und zwei Seen. Der Linezers See benimmt sich manchmal sehr eigenartig – er verschwindet manchmal teilweise, manchmal ganz unter der Erdoberfläche.

Ein einzigartiges geologisches Objekt und eines der größten lettischen Warmwalzensysteme. Der Geschützte Bereich im 60 Hektar großen Gebiet mit Erdstich (ca. 1-6 m Tiefe, 3-10 m Durchmesser), gebildet in Bereichen, in denen das Grundwasser Gips ausgespült hat und Hohlräume in unterirdischen Schichten erzeugt.

In den Karstprozessen wurden Schluchten, trichterartigen Wasserfällen und zwei Seen – Vecezers und Linezers entstanden, bei denen unregelmäßige Wasserspiegelschwankungen festgestellt wurden. Linezers verhaltet sich manchmal ziemlich seltsam – Wasser ist teilweise oder vollständig unterirdisch. In den letzten Jahrzehnten wurde beobachtet, dass in Linezers etwa 9 m tief der Wasserstrahl teilweise oder vollständig verschwindet.

Tags:
Naturobjekt Sehenswürdigkeiten